Go to Top

Netzbau

Die Firma Küntzler Tiefbau ist seit 37 Jahren im Bereich Tiefbau allgemein, Spezialgebiet Netzbau/Kabelbau, erfolgreich tätig. In dieser Zeit hat sie sich überregional einen hohen Bekanntheitsgrad bei ihren Auftraggebern und bei den Kommunen erworben. Kompetenz, Erfahrung, zielstrebige, schnelle und fachgenaue Ausführung der Gewerke führten zu einem hervorragenden Ruf in der Branche.

Komplettlösung incl. Montage aus einer Hand

Durchführung von sämtlichen Netzbautätigkeiten bis hin zu Großprojekten

Kurze Wege, schnelle Ausführungszeiten

Eigenständige Koordination von Hausanschlüssen und derer Ausführungen in allen Sparten

Ständige Qualifikation und Weiterbildung der Mitarbeiter

PRÄQUALIFIZIERT für:

Referenz telekomReferenz-Netze-BWReferenz Thuega  Referenz klein


Glasfaserbau

Glasfaserbau ist und wird in der Zukunft eine große Rolle in unserer immer größer werdenden digitalen Telekommunikationswelt einnehmen. Daher haben wir uns, die Firma Küntzler Tiefbau GmbH, seit geraumer Zeit auch diesem Thema verschrieben.
Von Anfang an sind wir mit kompetenten und gut geschulten Mitarbeitern in diesem Medienzweig tätig. Durch die immer größere Nachfrage von Glasfaser werden wir unsere Mitarbeiter immer weiter fortbilden, um den Wünschen und Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden.

telekomnetze BW Stadt FDS  neckarcom
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Glasfaser HandGlasfaser
Das sogenannte Feen- oder Engelshaar wurde bereits im 18. Jahrhundert im Thüringer Wald durch die Fähigkeit der dortigen Glasbläser hergestellt. Damals wurde es erstmals als Dekorationsmittel verwendet. Durch Hermann Schuller, der im thüringischen Haselbach eine Glasfabrik gründete, wurden die Eigenschaften der Glasfaser nach und nach entdeckt (1896). Mit genau definiertem Durchmesser wurde dort spinnbare Glasfaser als “Rollenware” hergestellt. In den 1930er Jahren wurde diese Verfahren als Stabtrommelabziehverfahren zum Patent angemeldet.

DatenflussDatenübertragung
Verwendung findet die Glasfaser unter anderem als Lichtwellenleiter zur optischen Datenübertragung. Der Vorteil gegenüber elektrischer Übertragung hat man bei Glasfaser durch die hohe maximale Bandbreite. Es können schneller und mehr Informationen in der gleichen Zeit übertragen werden. Ein weiterer Vorteil ist die Unempfindlichkeit der Glasfaser gegenüber elektrischen und magnetischen Störfeldern und eine höhere Abhörsicherheit ist gewährleistet.

 

Loesung